HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Homepage des Ingenieurbüros Hebmüller – einem der führenden Fachplanungsbüros für Anlagen zur Herstellung von Getränken und flüssigen Lebensmitteln. Getreu unserem Motto „Wir denken flüssig“ löst unser kleines schlagkräftiges Team mit Ingenieuren und Technikern die unterschiedlichsten Aufgaben aus der Getränke-, Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie. Ob Schwarzbier oder Gurkenwasser, Echinacea-Presssaft oder Rhabarber-Nektar: es gibt wenig Flüssiges, mit dem wir uns verfahrenstechnisch nicht beschäftigen. Was wir allerdings nicht haben, sind Lösungen „von der Stange“. Das können andere besser.

 

 

Am Anfang stand die Neugierde

Seit 2008 beschäftigen wir uns mit Getränken, flüssigen Lebensmitteln und den zugehörigen technischen Ausrüstungen. Unterschiedlich anspruchsvolle Fragestellungen wurden uns seitdem gestellt, die wir in erfolgreichen Projekten mit unseren Kunden und für unsere Kunden gelöst haben. Eine große Zahl von Aufträgen kommt aus Brauereien. Hier sind wir vornehmlich in den Bereichen Sudhaus bis Filtration tätig. Uns reizen aber auch Aufgaben bei Mineralbrunnen, aus der Fruchtsaftindustrie oder bei Spirituosenherstellern. Die Planung von Abfüllanlagen beherrschen wir für fast alle Produkte und Gebindeformen. Neben der Umsetzung anspruchsvoller Verfahrenstechnik stehen Energie- und Querschnittstechnologien sowie deren Einbindung in den Produktionsprozess im Fokus. Hierzu bieten wir teils kreative, teils pragmatische, aber immer erfolgsorientierte Lösungen.

UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS ALS PLANUNGSBÜRO

Wir haben selbst den Anspruch, nicht der x-te Berater in der Branche sein, der die Kunden nach dem Job mit viel Papier und neuen Problemen alleine lässt. Vielmehr verstehen wir uns als Planungsbüro mit einer Betreuung von der Vorplanung bis zur Abnahme. Die Leistungen bauen aufeinander auf: ohne Analyse keine Beratung, ohne Beratung keine Planung, ohne Planung kein Projekt. Im Bewusstsein geordneter Leistungsphasen können wir unsere Kunden Schritt für Schritt zum Ziel führen und müssen nicht auf halber Strecke aufgeben.

 

 

MASTERPLANUNG

Jeder Betrieb ist ein Unikat. Und gerade deshalb lohnt es sich, vor einer größeren Investition alle Bereiche zu betrachten und in einen größeren Planungszusammenhang zu stellen. Welche Kapazitäten sind vorhanden, welche Ausbaustufen sind geplant, welche Anlagen müssen wann ersetzt werden? Gerne unterstützen wir Sie bei dieser spannenden Betrachtung des Betriebes ohne „Betriebsblindheit.“ Grundlage für eine erfolgreiche Planung ist zu Beginn die stimmige Ermittlung von Ist und Soll. Auf die sorgfältige Erhebung von Daten aus Prozess und Prozessumgebung legen wir daher besonderen Wert.

 

 

 

GENEHMIGUNGSVERFAHREN

Bürokratie ist meist lästig und umso anstrengender, wenn man sich nicht regelmäßig damit beschäftigt. Im Verbund mit leistungsstarken Fachbüros können wir unseren Kunden in Deutschland viel Arbeit abnehmen und sie sicher zur Genehmigung des Projektes (z.B. gemäß BImSchG) leiten.

 

 

 

 

 

 

 

RESSOURCENEFFIZIENZ

Energie und Ressourcen sind kostbare Güter, der effiziente Umgang hiermit hat hohe ökonomische und ökologische Bedeutung. Durch eine sorgfältige Beratung sollen Schwachstellen bei der effizienten Energie- und Ressourcenverwendung im Betrieb aufgezeigt werden. Einsparpotenziale werden freigelegt, können bestenfalls ohne zusätzliche Investitionen realisiert werden oder werden in eine zukunftsorientierte Maßnahmenplanung aufgenommen. Als zugelassener Energieeffizienz-Experte (KfW, BAFA) können wir Sie auch bei der öffentlichen Förderung von Effizienzmaßnahmen beraten.

 

KRAFT-WÄRME-KOPPLUNG

Besondere Erfahrung haben wir bei der Erstellung von Energiekonzepten für die Getränkeindustrie und bei der Planung und Integration von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (z.B. Blockheizkraftwerke oder Gasturbinen). Unsere Kenntnis der Verfahrenstechnik ermöglicht kreative Lösungen mit dem Ergebnis hoher Wirkungsgrade bei der Energieerzeugung.

 

 

 

 

 

 

QUERSCHNITTSTECHNOLOGIE

Dampferzeugung, Druckluft und Kälteanlage – die meisten Querschnittstechnologien müssen sicher und effizient ihre Aufgabe erfüllen, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Die Auslegung und Auswahl der richtigen Anlagen betreuen wir, ebenso sind wir Ihnen bei der Suche nach öffentlichen Fördermitteln gerne behilflich.

 

 

 

 

 

 

GETRÄNKEABFÜLLUNG

Fass oder Flasche, PET oder Glas, Wasser oder Bier? Noch vielfältiger als die Anforderungen an die Anlage sind die hierfür auf dem Markt befindlichen Lösungen. Da ist es gut, wenn man einen Planungspartner an seiner Seite hat, der einem nicht nur die intensive Arbeit im Vorfeld der Maßnahme abnimmt, sondern mit technischer Kenntnis und Marktüberblick die Investition positiv beeinflusst. Ob Ersatz einzelner Aggregate oder die Planung kompletter Linien – das IBH-Team steht Ihnen für einzelne oder vollständige Planungsprozesse kompetent zur Verfügung.

 

 

 

 

SUDHAUSTECHNIK

Jahrhundertealt sind die Grundlagen, nach denen noch heute Bier gebraut wird, modern ist die Umsetzung in den Brauereien weltweit, rasant ist die Entwicklung im Detail. Um bei der Erneuerung und Verbesserung bestehender Sudhausanlagen die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, bedarf es Fachkenntnis, Zeit und Überblick. Hier setzen wir an: Nach sorgfältiger Analyse der vorhandenen Technik und Technologie entwickeln wir zusammen mit dem Kunden eine zielorientierte, spezifische und kostengerechte Lösung.

 

 

 

 

 

FILTRATION

Die Fest-Flüssig-Trennung ist eine verfahrenstechnische Kernaufgabe. Frank Hebmüller hat sich in seiner Dissertation zum Thema „Einflussfaktoren auf die Kieselgurfiltration von Bier“ tief in das Thema eingearbeitet. Er betrachtet Filtrationsanlagen nicht als Black-Box, sondern interessiert sich für die eigentlichen Abscheidevorgänge und deren Folgen auf das Filtrationsergebnis. Mit diesem Ansatz stehen wir Ihnen als Berater und bei der Planung von Anlagen gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

 

REFERENZLISTE

Eine Referenzliste senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

 

 

 

 

 

 

SO ERREICHEN SIE UNS

Ingenieurbüro Hebmüller GmbH

Bredelaerstraße 73

D-40474 Düsseldorf

Fon +49-(0)211-95136222

Fax +49-(0)211-95136223

Email: info@ib-hebmueller.de

www.ib-hebmueller.de

Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf

Amtsgericht Düsseldorf HRB 74813

Geschäftsführer: Dr.-Ing. Frank Hebmüller

UST-ID-Nr. DE 260 498 864








Ingenieurbüro Hebmüller GMBH

Bredelaerstraße 73 D-40474 Düsseldorf